Ist das Training mit Maschinen wirklich so effektiv?

Eine der bekanntesten Debatten in der Fitnessbranche ist, ob man lieber mit freien Gewichten oder Maschinen trainieren sollte. Beide Methoden haben ihre Vorteile und ergÀnzen sich sehr gut. Welche Vorteile das Training mit Maschinen mit sich bringt, erfÀhrst du in diesem Artikel.

Krafttraining zielt darauf ab, die Muskelkraft und Fitness zu verbessern, indem ein bestimmter Muskel oder eine bestimmte Muskelgruppe gegen einen Ă€ußeren Widerstand trainiert wird, z. B. mit freien Gewichten, Maschinen oder dem eigenen Körpergewicht.

Das Prinzip beim Krafttraining ist, den Muskel so zu belasten, dass er sich anpassen und stĂ€rker werden muss. Durch regelmĂ€ĂŸiges Krafttraining wird somit der Muskel zum Wachstum angeregt. Krafttraining ist daher fĂŒr Menschen jeden Alters und Fitnessniveaus zu empfehlen, um dem natĂŒrlichen Verlust an fettfreier Muskelmasse vorzubeugen, der mit dem Alterungsprozess einhergeht. Auch Menschen mit chronischen Erkrankungen wie Fettleibigkeit, Arthritis oder Herzproblemen können davon profitieren.

Training mit Maschinen: Welche Vorteile bringt es mit sich?

Im Folgenden erlÀutern wir die Vorteile des Trainings mit Maschinen

Das Training mit Maschinen ist sicherer 

Eines der wichtigsten Dinge, welche man beim Krafttraining berĂŒcksichtigen sollte, ist die richtige Form. Richtig eingesetzt können FreihantelgerĂ€te wie Langhanteln, Kurzhanteln, Kettlebells und MedizinbĂ€lle Ă€ußerst effektiv sein. Fehlt jedoch das nötige Wissen, wie man die jeweilige Übung richtig ausfĂŒhrt, kann dies das Verletzungsrisiko erhöhen.

Auch bei der Erhöhung von Gewicht können Verletzungen entstehen. Wenn man sich ĂŒberschĂ€tzt und der Wille stĂ€rker ist als das vorhandene Kraftniveau, kann es zu einer schlechteren Form oder UnfĂ€llen kommen. WĂ€hrend man bei Übungen mit freiem Gewicht zum Teil keine Hilfestellung hat, ermöglichen Maschinen das Heben maximaler Lasten mit einem minimalen Verletzungsrisiko. Man wird durch die Übung geleitet und stabilisiert. Die Wahrscheinlichkeit, einen Fehler bei der AusfĂŒhrung zu machen, ist sehr gering und auch bei hohem Gewicht wird man durch die Maschine so unterstĂŒtzt, dass man leicht das Gewicht wieder absetzen kann.

Keine Sorge um die falsche Form machen

Du hast Angst, eine bestimmte Übung falsch auszufĂŒhren? Trainingsmaschinen machen das RĂ€tseln ĂŒber eine gute Technik ĂŒberflĂŒssig. Sie sind ergonomisch so gestaltet, den Körper in die optimale Position zu bringen und den richtigen Bewegungsumfang zu unterstĂŒtzen. WĂ€hrend des Trainings mit Kurz- oder Langhanteln ist die Technik nicht immer optimal, vor allem nicht beim Heben schwerer Gewichte und genau das ist der Vorteil von Kraftmaschinen. Da du bei der AusfĂŒhrung einer Übung an Kraftmaschinen mithilfe der Maschine durch die Übung geleitet wirst, brauchst du dir keine Sorgen um eine saubere AusfĂŒhrung zu machen. 

Falls du mit freien Gewichten trainieren möchtest und Angst hast, die Übung falsch auszufĂŒhren, empfehlen wir dir einen unserer Trainer aus einem clever fit Fitnessstudio in deiner NĂ€he um Rat zu fragen. Wir helfen dir gerne bei all deinen Fragen rund um das Thema Fitness.

Training mit Maschinen: Mehr Kontrolle wÀhrend des Bewegungsablaufs

Je intensiver die Belastung ist, welche auf einen Muskel ausgeĂŒbt wird, desto stĂ€rker wird der Muskel stimuliert und infolgedessen wird er mehr wachsen. Durch das isolierte Training der Muskeln an Maschinen kann man eine bestimmte Muskelgruppe gezielt trainieren. Maschinen trainieren bestimmte Muskelgruppen in vielen FĂ€llen effektiver als freie Gewichte. Dies liegt wiederum daran, dass Maschinen eine optimale Technik und Bewegungsfreiheit fördern. 

Gut fĂŒr Rehamaßnahmen 

Du bist verletzt und kannst bestimmte Muskelgruppen nicht trainieren? Ganz mit dem Training aufzuhören, ist hier nicht notwendig. Durch das Training mit Maschinen kannst du sicherstellen, dass du nur eine einzige Muskelgruppe trainierst und somit eine eventuell verletzte Muskelpartie nicht als Synergist (Helfermuskel; UnterstĂŒtzt den Agonist) aushelfen muss.

Wir vom clever fit Fitnessstudio Klagenfurt hoffen dir mit diesem Artikel geholfen zu haben und wĂŒnschen dir viel Spaß beim Trainieren.

GEFÄLLT DIR DIESER ARTIKEL?​

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen